Verzeichnis Esslingen Geigenunterricht Geigenlehrer

Ihre Abfrage nach Geigenunterricht und Geigenlehrer für Esslingen ergab:

Ihre Suchanfrage hat 2 Ergebnis(se).

Unterricht für Geige erteilt in Esslingen / Pliensauvorstadt

Lehrer für Geige: Natalia Hutchinson
Telephon: 0711-3820330
Stilrichtung: Klassik, Zigeunermusik, Volksmusik
Qualifikation: Bachelor of Music, Violinperformance, Magna cum Laude, UC, Cincinnati Ohio USA Honorstudent, Studentin von Dorothy deLay (Juilliard School of Music, NY,USA)
Über 20 Jahre Unterrichtserfahrung in Deutschland und Amerika Über 20 Jahre Orchestererfahrung u. a. als Stellvertr. Konzertmeisterin der Wilmington Symphony USA
Lehrtätigkeit: Privat
Privat
Unterrichtsort: Esslingen / Pliensauvorstadt
Emailanfrage (ausschließlich) wegen Geigenunterricht an:
Geigenlehrer Natalia Hutchinson (natascha.radahvi@yahoo.de)
Informationen über den Geigenunterricht:
Http://www.duosonata.de

Unterricht für Geige erteilt in Esslingen / Zentrum

Lehrer für Geige: Hanno Graesser
Telephon: 0711-9372488
Stilrichtung: Klassik, Jazz, Blues
Qualifikation: staatl. gepr. Violinpädagoge (StMP) Musikpädagoge (M.A.)
Musikwissenschaftler (Dr. phil.)
Lehrtätigkeit: Esslingen
Stuttgart
Unterrichtsort: Esslingen / Zentrum
Emailanfrage (ausschließlich) wegen Geigenunterricht an:
Geigenlehrer Hanno Graesser (info@geigenunterricht.net)
Informationen über den Geigenunterricht:
http://www.geigenunterricht.net

Suche eingeben

Für Städte empfehlen wir mit dem Ortsnamen zu suchen. In ländlichen Gegenden suchen Sie besser mit den ersten drei bis vier Ziffern der Postleitzahl.

Wie wollen Sie suchen:

Wählen Sie bitte ein Instrument




Hörtipps der Geigenlehrer

Die Chaconne von Hilary Hahn ist die schönste Version, die ich je gehört habe. So ehrlich und schlicht aber doch äußerst gefühlvoll.


Die bekannten "Vier Jahreszeiten" von Vivaldi werden so frisch und mitreißend musiziert und dabei von N. Kennedy unkonventionell interpretiert, dass es einen immer wieder begeistert.


Lesetipps der Geigenlehrer

Das Leben eines Musikers ist für einen Leien oft nicht nachvollziehbar. Hier erlebt der Leser das Guarneri Quartett mit allen Höhen und Tiefen und versteht besser die Leidenschaft, die dahinter steckt.


Eine sehr schöne Violinschule für den Anfang.