Warum dieses Musiklehrerverzeichnis?

Ich der Betreiber dieses Verzeichnisses bin selbst Instrumentallehrer.

Aus meiner Erfahrung und vieler Kollegen weiß ich, wie schwer es bei einer nicht unerheblichen Zahl der Fälle ist, den Kontakt zwischen potentiellen Schülern und Lehrern herzustellen. Die Schüler wissen nicht so recht, wo sie Instrumentalunterricht suchen sollen, und deswegen wissen die Lehrer nicht so recht, wo sie inserieren sollen. Es kann schon auch mal sein, dass ein Interessent ein halbes Jahr nach einem Lehrer sucht. Die Frage lautet, wie findet man schneller zueinander?

Deswegen versuche ich musiklehrer-fuer-musiklehrer.de technisch so zu gestalten, dass Suchmaschinen bei relevanten Suchbegriffen wie zum Beispiel „Klavierunterricht Frankfurt“, die betreffende Seite an vorderer Position aufführen. Also eine Anfrage, ein bis zwei Klicks und der potentielle Schüler hat die gewünschte Information.

Dieses Projekt ist kein professionelles Projekt, sondern ein hobbymäßiges, selbstgestricktes.

Empfehlungen der Lehrer

Für jeden, der sich für historische Musik interessiert, ist dieses Buch eine Fundgrube. Hier findet man wichtige Anmerkungen zur Musikästhetik des 18. Jahrhunderts.


Didaktisch gut aufgebaut. Abwechslungsreiche Stücke und Songauswahl


Der andere Mozart: vielen unbekannt ist Franz Xaver Mozart, einer der 2 Soehne Wolfgang Amadeus Mozarts, die ihre Kindheit ueberlebten. Dieser Xaver schuf wie sein Vater geniale Musik, die es zu hoeren lohnt. Barbara Bonney hat eine klare, angenehme Stimme, die diesen Mozart gefuehlvoll interpretiert.


Eddie Daniels ist ein Meister der Klarinette und in vielen Stilen zuhause. Hier ein Album mit wundervollen Balladen. Ein echter Hörgenuss!