Warum dieses Musiklehrerverzeichnis?

Ich der Betreiber dieses Verzeichnisses bin selbst Instrumentallehrer.

Aus meiner Erfahrung und vieler Kollegen weiß ich, wie schwer es bei einer nicht unerheblichen Zahl der Fälle ist, den Kontakt zwischen potentiellen Schülern und Lehrern herzustellen. Die Schüler wissen nicht so recht, wo sie Instrumentalunterricht suchen sollen, und deswegen wissen die Lehrer nicht so recht, wo sie inserieren sollen. Es kann schon auch mal sein, dass ein Interessent ein halbes Jahr nach einem Lehrer sucht. Die Frage lautet, wie findet man schneller zueinander?

Deswegen versuche ich musiklehrer-fuer-musiklehrer.de technisch so zu gestalten, dass Suchmaschinen bei relevanten Suchbegriffen wie zum Beispiel „Klavierunterricht Frankfurt“, die betreffende Seite an vorderer Position aufführen. Also eine Anfrage, ein bis zwei Klicks und der potentielle Schüler hat die gewünschte Information.

Dieses Projekt ist kein professionelles Projekt, sondern ein hobbymäßiges, selbstgestricktes.

Empfehlungen der Lehrer

Das Buch enthält ausführliche Informationen über die Geschichte des Instruments, seine Spieltechniken, eine grosse Repertoireliste und historische Abbildungen. Selbst die Auflistung der für das Buch verwendete Literatur ist eine enorme Informationsquelle.


Sehr vielseitiges Lesematerial für Drumset incl. Play-Along-CD. Alle Beispiele sind aus der Berufspraxis des Autors entnommen.


Einer der beeinruckensten Cellistenpersönlichkeit in seiner Glanzrolle als Don Quixote.


Eine der hervorragendsten Aufnahmen dieser einmaligen Werke, zudem günstig in der Anschaffung und in der rundum gelungenen Interpretation eines sehr unterschätzten Geigers von heute.