Warum dieses Musiklehrerverzeichnis?

Ich der Betreiber dieses Verzeichnisses bin selbst Instrumentallehrer.

Aus meiner Erfahrung und vieler Kollegen weiß ich, wie schwer es bei einer nicht unerheblichen Zahl der Fälle ist, den Kontakt zwischen potentiellen Schülern und Lehrern herzustellen. Die Schüler wissen nicht so recht, wo sie Instrumentalunterricht suchen sollen, und deswegen wissen die Lehrer nicht so recht, wo sie inserieren sollen. Es kann schon auch mal sein, dass ein Interessent ein halbes Jahr nach einem Lehrer sucht. Die Frage lautet, wie findet man schneller zueinander?

Deswegen versuche ich musiklehrer-fuer-musiklehrer.de technisch so zu gestalten, dass Suchmaschinen bei relevanten Suchbegriffen wie zum Beispiel „Klavierunterricht Frankfurt“, die betreffende Seite an vorderer Position aufführen. Also eine Anfrage, ein bis zwei Klicks und der potentielle Schüler hat die gewünschte Information.

Dieses Projekt ist kein professionelles Projekt, sondern ein hobbymäßiges, selbstgestricktes.

Empfehlungen der Lehrer

Die Sammlung von Basslines aus allen erdenklichen Stilistiken! Ein Referenzbuch.


Mit dieser Querflötenschule haben schon viele meiner Schüler erfolgreich das Querflötespielen erlernt. Eine wirkungsvolle Methode, die Lehrer und Schülern immer wieder Spaß macht!


"Oytsres" vereint die großen Musikerpersönlichkeiten der jiddischen Hochzeits- und Festmusik, deren Zeitalter und Kontinente umspannende Geschichte die beiden Autoren Rita Ottens und Joel Rubin in ihrem Buch "Klezmer-Musik" (Bärenreiter/dtv) beschrieben haben.


Exzellente Klarinettistin, exzellentes Orchester, hervorragende Interpretation.