Ich finde keinen Lehrer

Dann hat sich noch kein Lehrer eingetragen.

Wenn Sie mit dem Namen eines Ortes gesucht haben, sollten Sie vielleicht zur Suche einen PLZ-Bereich verwenden.

Es gibt Fächer, die sind sehr dünn gesät. Eine mir bekannt Harfenkollegin hat einen Einzugsbereich von 100 Kilometern.

Empfehlungen der Lehrer

Dieses Buch bietet dem "Flamenco-aficionado" einen sehr ansprechend und kunstvoll gestalteten Einstieg in die Kunst dieses Genres. Es ist in einem einfachen Sprachstil verfasst, so daß auch ein Leser, der nicht fliessend spanisch spricht und versteht das meiste erfassen kann. Ein spanischsprachiges Buch also, über den Flamenco, die Malerei, eine Verbindung zwischen den verschiedenen Kunstformen des Theaters, der Poesie ....für Liebhaber dieser Kunst, der Sprache, des Lebens...


Es gibt einen gut fasslichen und trotzdem sehr tiefen Einblick in die faszinierende Welt des Hörens - jede Sängerin und jeder Sänger sollte dieses Buch auf dem Nachttisch haben.


James Galway gilt als einer der bedeutendsten klassischen Flötisten unserer Zeit. Mit seinen Interpretationen des klassischen Repertoires für Flöte, aber auch anderer musikalischer Genres wurde er zur Legende. Seine Einspielungen wurden mit Preisen überhäuft und haben sich bereits über 30 Millionen Mal verkauft. Zu seinem 75. Geburtstag erschien eine Doppel-CD mit seinen Einspielungen der schönsten und beliebtesten Originalwerke und Arrangements für Flöte. Mit Edward Griegs Morgen aus der Peer Gynt Suite Nr. 1 , Georg Friedrich Händels "Largo", der "Pavane" von Gabriel Fauré, Massenets "Méditation" oder aber dem "Frühling" aus Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" u.v.a.


Diese Musik nutzt sich nicht ab