Oboenlehrer und Oboenunterricht in Deutschland

Ihre Abfrage nach Oboenunterricht und Oboenlehrer in Deutschland ergab:

Die Abfrage hat 6 Ergebnisse.




Oboenlehrer und Oboenunterricht in Berlin

Unterricht für Oboe erteilt in Berlin: Hermsdorf (Reinickendorf)

Lehrer für Oboe: Maike Wegener
Telephon: 0160 2493547
Stilrichtung: Alle Bereiche und Altersstufen, Anfänger bis Fortgeschrittene; auch Englischhorn und Oboe d’amore
Qualifikation: Diplom-Orchestermusikerin (Oboe), Studium bei Heinz Holliger und Winfried Liebermann.
Langjährige Orchestertätigkeit, z.B. Deutsche Oper Berlin, Brandenburger Symphoniker u.a.
Vielseitige freischaffende Konzerttätigkeit als Solistin, Kammermusikerin und in diversen Orchester
Langjährige Unterrichtserfahrung
Lehrtätigkeit: Musikschule Berlin-Reinickendorf (Unterrichtsort Hermsdorf),
Unterrichtsort: Berlin: Hermsdorf (Reinickendorf)
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Maike Wegener maikewegener@web.de
Informationen über den Oboenunterricht:
http://www.maike-wegener.de

Oboenlehrer und Oboenunterricht in Hamburg

Unterricht für Oboe erteilt in Hamburg: Eppendorf

Lehrer für Oboe: Birgit Busch
Telephon: 040-477931
Stilrichtung: Barock bis Gegenwart,sogenannte E- und U- Musik
Qualifikation: Studium und Oboendiplom in Hamburg bei Winfried Liebermann und Heinz Nordbruch
Studium als Diplommusikpädagogin, Musikhochschule Hamburg
Meisterkurse bei Marc Schaeferdieck und Washington Barella
berufsbegleitendes Studium für Barockoboe/Alte Musik, Konservatorium Hamburg
Lehrtätigkeit: privat in Hamburg-Eppendorf
Unterrichtsort: Hamburg: Eppendorf
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Birgit Busch birgitbuschoboe@t-online.de

Oboenlehrer und Oboenunterricht in Hannover

Unterricht für Oboe erteilt in Hannover: List

Lehrer für Oboe: Eva Endel
Telephon: 0511/ 23 54 291
Stilrichtung: klassische Musik
Qualifikation: Diplommusikerziehung/ Oboe
Aufbaustudium/ Barockoboe,
Unterricht für Kammermusikgruppen,
Leitung von Bläserproben
Lehrtätigkeit: Verschiedene Musikschulen, Grundschulen und Privat
Unterrichtsort: Hannover: List
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Eva Endel eva.endel@web.de
Informationen über den Oboenunterricht:
http://www.eva-endel.de

Oboenlehrer und Oboenunterricht in Hohenschäftlarn

Unterricht für Oboe erteilt in Hohenschäftlarn

Lehrer für Oboe: Silvia Olapinski
Telephon: 0170-4989982
Stilrichtung: klassisch, Anfänger und Fortgeschrittene, Schüler und Erwachsene
Qualifikation: Musikhochschule München
Staatsexamen Schulmusik, Hauptfach Oboe
Mehrfach 1.Preisträgerin bundesweiter Wettbewerbe
Lehrtätigkeit: Privat
Unterrichtsort: Hohenschäftlarn
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Silvia Olapinski silvi@mittendrauf.de

Oboenlehrer und Oboenunterricht in München

Unterricht für Oboe erteilt in München: Untergiesing

Lehrer für Oboe: Miriam Ströher
Telephon: 017663154334
Stilrichtung: Klassisch
Qualifikation: Diplom, Oboe, HMT München, Prof. Francois Leleux
Master, Oboe, HMT München, Prof. Francois Leleux
Unterrichtstätigkeit seit mehreren Jahren
Lehrtätigkeit: Privat
Unterrichtsort: München: Untergiesing
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Miriam Ströher info@oboe-spielen.de
Informationen über den Oboenunterricht:
http://www.oboe-spielen.de

Oboenlehrer und Oboenunterricht in Schmalfeld

Unterricht für Oboe erteilt in Schmalfeld: Kaltenkirchen

Lehrer für Oboe: Christiane Ascheberg
Telephon: 04191-88581
Stilrichtung: von Barock über Klassik zur Moderne – und immer wieder auf der Suche nach neuen Werken
Qualifikation: Dipl. Musiklehrer,
Orchestermusikstudium an den Musikhochschulen Freiburg und Hamburg,
Berufsbegleitendes Studium Barockoboe /Alte Musik, Hamurger Konservatorium
Lehrtätigkeit: Schmalfeld
Unterrichtsort: Schmalfeld: Kaltenkirchen
Emailanfrage (ausschließlich) wegen an:
Oboenlehrer Christiane Ascheberg oboenunterricht@gmx.de

Empfehlungen der Lehrer

Sachkundige und umfangreiche Geschichte der Blasinstrumente (ausser Flöte und Klarinette) und ihrer Spieler in Jazz,Rock und Pop. Viele tolle Bilder.Leider in Englisch.


Meiner Meinung nach ist es ein Muss für jeden werdenden Jazz-Musiker, ob Profi oder Amateur. Es erklaert in leicht verstaendlichem Englisch, wie man ohne Vorwissen, Improvisieren in einzelne Bausteine zerlegen und diese dann mit Hilfe von Etüden konkret üben kann.


Ein Meilenstein der Jazzgeschichte


Ich empfehle diese DVD, weil Jimi Hendrix mit Leidenschaft, Lust und Leichtigkeit spielt, einen kreativeren und experimentierfreudigeren Gitarristen habe ich noch nicht gehört. Lernen heißt auch Hören, was andere machen und machten, also "Back to the roots". Wie und was würde Jimi Hendrix heute spielen....