Ist dieses Verzeichnis anders als die anderen Verzeichnisse?

In gewisser Hinsicht ja. Bei den anderen mir bekannten Verzeichnissen werden meinem Eindruck nach die Einträge nicht kontrolliert. Ich tue dies.

Ich bin selbst ausgebildeter Instrumentallehrer und versuche auf diesem Weg eine gewisse Qualitätssicherung zu erreichen. Da aber das Medium das Internet und nur ein Formular ist, ist leider nicht auszuschließen, dass Sie auf Grund der Einträge einen Fehlgriff tun. Ich halte aber bei diesem Verzeichnis das Risiko für geringer als bei den anderen Musiklehrerverzeichnissen.

Das Kriterium ist bei dieser Entscheidung nicht nur der fachliche Aspekt alleine. Nachdem ich diese Einträge schon seit einigen Jahren lese, würde ich sagen, man kann auf Grund des Eintrages doch feststellen, was für ein Mensch den Eintrag gemacht hat. Ob er sich eher Mühe mit seinen Schülern gibt, was er für ein Verständnis von Unterricht hat.

Empfehlungen der Lehrer

Weil es einen guten roten Faden zum Erlernen des Faches Gitarre bietet. In meinem Fall für kleine Kinder.


Dieses Buch ist eine oft unterhaltsam geschriebene Einführung in den aktuellen Stand der musikneurologischen Forschung.


Es ist ein "Standardwerk" der Klavierliteratur. Pollini erreicht mit dieser CD einen außergewöhnlichen Höhepunkt.


Doppel-CD. Live-Aufnahme einer Studiosession der größten Latinmusiker. Keine mir bekannte Latin-CD transportiert so gut die Art und Weise, in Cuba Musik zu machen wie diese!