Lautenlehrer und Lautenunterricht in Deutschland

Ihre Abfrage nach Lautenunterricht und Lautenlehrer in Deutschland ergab:

Die Abfrage hat 0 Ergebnisse.




Empfehlungen der Lehrer

Meiner Meinung eine ausgezeichnete, umfaßende und auch praktisch sehr gut anwendbare Harmonielehre. Der Autor legt sein Hauptaugenmerk auf das Hören, "if you can´t hear it, you can´t play it", und gibt zahlreiche Anregungen und Tipps zum Üben, Musikhören und Transkribieren, um schließlich auch (schon vorher) zu hören, was man spielen möchte und seinen eigenen Ausdruck zu finden. Für alle MusikerInnen, die sich für Jazzimprovisation interessieren, höchst empfehlenswert. Neben den 608 Seiten des Buches gibt es auf 2 enthaltenen CDs auch noch zusätzliches Material, einmal in Form von playalongs, aber auch als PDF-Dateien. Sowohl für Anfänger als auch sehr weit Fortgeschrittene geeignet und zu empfehlen.


Die Cartoons von Robin Chadwick geben auf wunderbar amüsante Weise den Musiker-Alltag wieder.


Die poetische Interpretation des dritten Konzerts öffnet eine neue Klangwelt in der Musik Bartoks


Wunderbar klare, transparente, atmende und dabei swingende Interpretationen von standards und orginals. Ein in der Jazzgeschichte richtungsweisendes Klaviertrio.