Was ist das Ziel dieser Website?

Ich habe als Instrumentallehrer einige Erfahrungen mit Musiklehrerdatenbanken. Sie haben mir nichts gebracht.

Deswegen versuche ich das Verzeichnis technisch so zu gestalten, dass die Einträge mit Suchbegriffen wie  „Klavieruntericht Stadt XYZ“ direkt von den Suchmaschinen gefunden werden. Die anderen Datenbanken muss man erst finden, wenn diese naheliegende Suchanfrage nichts bringt.

Weiter versuche ich eine gerechte Datenausgabe zu erzeugen. Ich bin mit meinem Nachnamen fast immer der letzte Eintrag auf der letzten Seite, wo niemand nachschaut. Deswegen ist die Reihenfolge der Datenausgabe zufallsbestimmt. Jeder steht mal vorne.

Ich versuche meinen Datenbestand zu pflegen. Einerseits indem ich die Einträge auf Korrektheit, Seriosität, Fairness und augenscheinliche Inkompetenz überprüfe. So lehne ich auch schon mal einen Eintrag ab. Andererseits indem ich versuche die Aktualität der Einträge zu überprüfen.

Empfehlungen der Lehrer

Hier schreibt ein wunderbarer Cellist von seinen Erlebnissen und Begegnungen. Dieses Buch ist so kurzweilig geschrieben, daß man es für jedes Alter zwischen 11 und 99 empfehlen kann.


Die Biographie des Cellisten Pablo Casals ist spannend und bewegend zugleich. Pablo Casals war zu seiner Zeit der berühmteste und angesehenste Cellist. Gleichermaßen ein großer Künstler als auch eine politische Figur. Seine Art der musikalischen Interpretation inspiriert bis heute Cellisten und hat auch mich sehr beeindruckt und bewegt. Dieses Buch sollte jeder Musiker gelesen haben.


"Powervoice" zeigt, wie Rock- und Pop-Sänger eine kraftvolle und ausdrucksstarke Stimme erlangen und sie mühelos beherrschen. Ein speziell für den Unterricht wie das Selbststudium entwickeltes Trainingsprogramm bietet ausführliche Informationen, Übungen, Tipps & Tricks.


-eine Auswahl der schönsten Frauenduette des 19. Jahrhunderts, zwei ausgesprochen schöne Stimmen, homogen geführt und geschmackvoll musiziert Wenn man die CD hört, geht einem das Herz auf.