Verzeichnis Köln Trompetenunterricht Trompetenlehrer

Ihre Abfrage nach Trompetenunterricht und Trompetenlehrer für Köln ergab:

Ihre Suchanfrage hat 2 Ergebnis(se).

Unterricht für Trompete erteilt in Köln / Innenstadt

Lehrer für Trompete: Martin Reuthner
Telephon: 0172-2621826
Stilrichtung: allgemeine Trompetentechnik, Modern- und Oldtime-Jazz, Big Band, Musical, PopPop
Qualifikation: Staatl. gepr. Musikschullehrer und selbst. Musiklehrer Diplom-Musikpädagoge
Lehrbeauftragter (Uni), Dirigent im Blasorchester (C3-Lehrgang) Autor für Lehrwerke im Voggenreiter-Verlag, Bonn
Lehrtätigkeit: Hochschule Düsseldorf und Universität Siegen (jeweils Big Band-Leitung)
Landesmusikrat Sachsen-Anhalt (Dozent Jugendjazzorchester) Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr (Dozent)
Unterrichtsort: Köln / Innenstadt
Emailanfrage (ausschließlich) wegen Trompetenunterricht an:
Trompetenlehrer Martin Reuthner (martin.reuthner@arcor.de)
Informationen über den Trompetenunterricht:
http://www.trompetenlehrer-köln.de

Unterricht für Trompete erteilt in Köln / Dünnwald

Lehrer für Trompete: Matthias Knoop
Telephon: 0179 2052125
Stilrichtung: Jazz, Klassik
Qualifikation: Diplom-Instrumentallehrer Jazztrompete Diplom-Musiker Jazz
Lehrtätigkeit:
Unterrichtsort: Köln / Dünnwald
Emailanfrage (ausschließlich) wegen Trompetenunterricht an:
Trompetenlehrer Matthias Knoop (maknoop22@gmail.com)
Informationen über den Trompetenunterricht:
http://www.sumaknoop.de

Suche eingeben

Für Städte empfehlen wir mit dem Ortsnamen zu suchen. In ländlichen Gegenden suchen Sie besser mit den ersten drei bis vier Ziffern der Postleitzahl.

Wie wollen Sie suchen:

Wählen Sie bitte ein Instrument




Hörtipps der Trompetenlehrer

Sergei Nakariakov ist ein unglaublicher Virtuose auf der Trompete! Ein Musikalischer Leckerbissen, der jedem Trompeter sehr viel Freude bereitet.


Weil ich seine großartige Perfektion so liebe.


Lesetipps der Trompetenlehrer

Man erfährt den Weg als Ziel, als Haltung und Lebensinhalt. Anhand der Geschichte, in sich in drei parallelen Rahmenhandlungen abspielt, bekommt man Einblicke in tiefe Philosophische und weltanschauliche Fragen. Dabei ist das Buch spannend, tiefgründig und unterhaltsam-ein Kultbuch


Absolut lesenswert und beinhaltet viel über das Leben in der Jazzszene aus erster Hand.